Feuerwehr auch zwischen den Tagen und an Feiertagen im Dienst

10.12.2020
zurück zur Übersicht

Diese Selbstlosigkeit betrifft nicht nur den Helfer, sondern die ganze Familie. Was sagen Eure Familienmitglieder dazu, Weihnachten, ohne den Ehepartner oder einen Elternteil zu verbringen? Wir haben bei verschiedenen Freiwilligen- und Berufsfeuerwehrleuten einmal nachgefragt, welche Erfahrungen sie mit der Einsatzbereitschaft an den Weihnachtstagen gemacht haben. Dabei haben wir unterschiedliche und unerwartet ehrliche Antworten von Euch bekommen. Eines unserer Interviews wollen wir gerne mit Euch teilen:
Was für ein Gefühl ist es, an Heiligabend Einsatzbereitschaft zu haben?


Das Gefühl ändert sich im Laufe der Jahre. Wenn man noch keine Kinder hat, macht man es gerne. So ermöglicht man seinen Kolleginnen und Kollegen mit Kindern ein schönes Familienfest. Doch zugegeben, man hat immer ein komisches Gefühl in der Brust Heiligabend ohne seine Familie zu verbringen. Sobald man eigene Kinder hat, wünscht man sich natürlich ein besinnliches Familienfest. Auf der anderen Seite ist es dennoch jedes Mal ein schöner Abend mit den Kolleginnen und Kollegen auf der Wache. Alle sind in der gleichen Situation. Wir kochen zusammen und verbringen eine schöne Zeit.


Was sagt Deine Familie zur Einsatzbereitschaft an Heiligabend?
Meine Familie hat Verständnis für meinen Beruf und die damit verbundenen Dienste an Feiertagen und Familienfesten. Doch dennoch gibt es auch Wehmut, dass man Weihnachten nicht zusammen verbringen kann.
Feiert Ihr Weihnachten nach?
Heiligabend kann man nicht nachfeiern. Dennoch verschieben wir einige Traditionen auf den ersten oder zweiten Weihnachtstag.
Feiert Ihr Weihnachten auf der Wache?
Ja, wir verbringen den Tag ähnlich wie zu Hause mit Weihnachtsgeschichten, gutem Essen und Beisammensein.
Sind Einsätze an Heiligabend ergreifender als an „normalen“ Tagen?
Nein. Es gibt jedoch einen Unterschied zu „normalen“ Tagen. Die Menschen bringen den Einsatzkräften an diesen Tagen mehr Dankbarkeit und Wertschätzung entgegen.

Wertschätzung und Dankbarkeit für Eure Hilfe sollte das ganze Jahr erfolgen. Wir nutzen zum Ende des Jahres die Gelegenheit, um Euch noch einmal DANKE zu sagen! DANKE für Euren Einsatz zu jeder Zeit an jedem Ort! Wir hoffen, Ihr habt alle ein schönes und sorgenfreies Weihnachtsfest!
 

zurück zur Übersicht
Top
© 2021 Hubert Schmitz GmbH – S-GARD®
x

Servicehotline

Mo. - Fr. 8:00 - 16:00 Uhr

0800-9909-050

Anrufe aus dem dt. Festnetz sind kostenlos.

Oder schreiben Sie uns bei Whats App:
+49 151 681 031  26

x

SCHNELLKONTAKT

Ja, ich bin damit einverstanden, dass die Hubert Schmitz GmbH meine Angaben zur Kontaktaufnahme speichert, um meine Kontaktanfrage zu bearbeiten. Diese Einwilligung kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie hier.